ZH LT RU FR NL EN

Hilfe  >  FAQ

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen:

Produkte kaufen

Wo finde ich die Preise für die Teppiche von Thibault Van Renne (TVR)?

Für Preisinformationen kontaktieren Sie bitte einen Fachhändler in Ihrer Nähe.
Wenn Sie keinen TVR-Händler in Ihrer Umgebung finden, benachrichtigen Sie uns über das Kontaktformular. Unsere Mitarbeiter werden Ihnen weiterhelfen.

Wo kann ich einen TVR-Teppich kaufen?

Finden Sie mit unter Händler suchen ein Fachgeschäft in Ihrer Nähe, das unsere Waren führt. Unsere TVR-Showrooms, die ausschließlich Thibault-Van-Renne-Produkte verkaufen, sind mit einem roten Icon gekennzeichnet. Die Multi-Brand-Läden, die auch unser Label im Programm haben, sind mit einem schwarzen Icon dargestellt.

Kann ich einen TVR-Teppich online kaufen?

Sie können unsere Teppiche auch online bestellen. Setzen Sie sich über die Kontaktseite mit uns in Verbindung. Unsere Mitarbeiter werden Sie durch den gesamten Verkaufsablauf führen. Sie unterstützen Sie bei der Auswahl von Design, Farbe und Größe, so dass der Teppich Ihrer Träume seinen Weg zu Ihnen finden kann. Dieses Angebot gilt für Kunden weltweit, die keinen TVR-Händler in ihrer Nähe haben.

Wie hoch sind die Transportkosten?

Bei einer Auftragsgröße von mindestens 3m2 ist der Transport kostenfrei. Die Ware wird in einer robusten, wasserdichten Verpackung geliefert. Auf diese Weise kommt Ihr Teppich sicher und intakt bei Ihnen an.

Über unsere Produkte

Wo werden die TVR-Teppiche hergestellt?

Unsere Teppiche werden in Indien und Nepal gefertigt. In Indien in der Kaschmir-Region sowie in der Provinz Rajasthan. In Nepal befinden sich unsere Produktionsstätten in der Hauptstadt Kathmandu und deren Umland.

Werden die TVR-Teppiche unter Fair-Trade-Bedingungen angefertigt?

Um die Produktion der Thibault-van-Renne-Designer-Teppiche durchführen zu können, sind wir auf die Erfahrung und Kunstfertigkeit unserer Mitarbeiter angewiesen. Vom Kardieren bis zum Spinnen der Wolle, vom Färben bis zum Knüpfen unserer Teppiche, bei jedem Schritt müssen wir uns auf das Fachwissen unserer dort ansässigen Mitarbeiter verlassen können. Die hochgradig detaillierten Designs unserer Teppiche erfordern in der Umsetzung modernstes Wissen gepaart mit außerordentlichen handwerklichen Fertigkeiten. Aufgrund der Komplexität dieser Arbeitsschritte benötigen unsere Knüpfer mindestens zehn bis 15 Jahre Berufserfahrung und somit ist schon allein aus diesem Grund jede Form von Kinderarbeit bei der Fertigung unserer Waren ausgeschlossen.

In den Regionen, in denen wir unsere Designer-Teppiche anfertigen lassen, herrscht ein chronischer Mangel an Knüpfern. Die Gehälter sind deshalb stark gestiegen und liegen höher als in anderen Regionen für ähnliche Arbeiten. Zudem sind wir Mitglied von Care & Fair, der weltweit größten Organisation, die sich explizit gegen Kinderarbeit in der Teppich-Branche einsetzt. Care & Fair baut Schulen und Krankenhäuser in den Regionen, wo die Weber und Knüpfer leben und arbeiten, und ermöglicht kostenlose Behandlungen im Krankenhaus sowie den Kindern einen kostenfreien Schulbesuch. Neben unserem Mitgliedsbeitrag unterstützen wir diese Organisation mit einer zusätzlichen jährlichen Spende. Mehr Information über Care & Fair finden Sie hier.

Die Arbeitszeiten unserer Mitarbeiter in Indien und Nepal sind von 9:00 bis 17:00 Uhr mit einer Mittagspause und einer Teepause am Nachmittag. Wir legen Wert auf eine positive Arbeitsatmosphäre, in der auch Raum für Lachen und Humor ist. Das Knüpfen ist eine sehr anspruchsvolle Tätigkeit und erfordert enorme Geduld und Konzentration. Um die authentische Kunst des Handknüpfens lebendig zu erhalten, ist es uns ein großes Anliegen, unsere Mitarbeiter in der Ausübung ihres Berufes zu unterstützen.

Welche Größen sind erhältlich?

Unsere Teppiche können in allen gewünschten Größen gefertigt werden, ebenso in den unterschiedlichsten Formen, wie rund, trapezförmig oder dreieckig. Über die Jahre haben wir uns auf exklusives Design und eine maßgeschneiderte Produktion spezialisiert. Dies bedeutet, wir können jeden Teppich individuell gestalten. Wir stimmen das Design, die Farben und die Größe auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden ab.

Können Design/Muster und Farben des Teppichs verändert werden?

Ja, natürlich. Im Laufe der Jahre haben wir uns auf exklusives Design und das Erfüllen von Kundenwünschen spezialisiert. Das bedeutet, wir können jeden Teppich individuell gestalten. Hierzu passen wir das Design, die Farben und die Größe den Wünschen des Kunden an.

Werden die Farben meines TVR-Teppichs im Sonnenlicht verblassen?

Unsere Farben werden länger als üblich auf den für unsere Teppiche verwendeten Materialien fixiert. Dies bedeutet, dass die Fasern sehr tief mit Farbe imprägniert werden, was ein Verblassen im Sonnenlicht verhindert. Dennoch sind alle Teppiche, auch die von Thibault van Renne, UV-Strahlen ausgesetzt. Unsere Teppiche sind jedoch nur marginal von diesem Phänomen betroffen. Wenn überhaupt, so wird ein mögliches Verblassen erst nach Jahren auftreten.

Wie hoch ist die Lebensdauer meines TVR-Teppichs?

Handgeknüpfte Orientteppiche sind für ihre Langlebigkeit bekannt. Die traditionelle Fertigung der Teppiche unserer Kollektion gewährleistet eine Haltbarkeit von mindestens 15 bis 20 Jahren, je nach Beanspruchung. Es gibt Orientteppiche, die über 100 Jahre alt sind und immer noch in ihrer ursprünglichen Schönheit wirken.

Pflege

Wie pflege und reinige ich einen TVR-Teppich?

Wir machen einen Unterschied zwischen Pflege und jährlicher Reinigung.

  • Sie können die jährliche Reinigung selbst durchführen. Hierzu empfehlen wir, dass Sie den Teppich zuerst gründlich mit dem Staubsauger absaugen. Danach geben Sie etwas Essigessenz in lauwarmes Wasser (Verhältnis 1 zu 6) und tränken ein Tuch mit dieser Mischung. Dieses reiben sie in einer Vor- und Rückwärtsbewegung über den Teppich (nie in einer Kreisbewegung!). Sie werden feststellen, dass das Tuch den Schmutz aufnimmt, Ihr Teppich wieder sauber ist und wunderbar glänzt. Die Eintrübungen aufgrund der Unreinheiten sind verschwunden.
     
  • Sollten Sie den Teppich einer Tiefenreinigung unterziehen wollen, empfehlen wir eine traditionelle Teppichwäsche. Hierbei wird der Teppich mit Seife und Wasser bis tief in die Fasern gereinigt, damit alle Unreinheiten und Bakterien entfernt werden. Das Verfahren ist dasselbe, wie in Schritt 6 des Herstellungsverfahrens beschrieben, jedoch wird es hier in Europa durchgeführt. Kontaktieren Sie uns, damit wir Ihren Teppich für eine Tiefenreinigung/Pflege abholen oder wenden Sie sich an einen Fachhändler in Ihrer Nähe.

Und was ist mit Flecken?

Erste Hilfe bei einem Unfall: Geben Sie etwas Reinigungsmittel (keine Bleiche) oder neutrale Seife auf einen Schwamm und reiben Sie (nie im Kreis!) über die Stelle mit dem Fleck. Danach entfernen Sie die Seifenreste mit einem feuchten Tuch (ohne Seife) und lassen die Stelle trocknen. 90 % aller Flecken können auf diese Weise aus dem Teppich entfernt werden. Bei hartnäckigen Flecken kontaktieren Sie uns oder Ihren Fachhändler für weitere Empfehlungen oder eine Teppichwäsche.

Flockt ein TVR–Teppich aus?

Unsere Teppiche flocken nicht aus, sie verlieren höchstens in der Anfangszeit einige Fusseln. Die oberste Schicht des Teppichs muss sich erst abtragen. Sollten Wollfussel auf der Oberfläche des Teppichs sichtbar sein, können Sie diese einfach mit dem Staubsauger absaugen. Das Fusseln wird nach kurzer Zeit nachlassen. Dieses Phänomen kommt häufiger bei nepalesischen als bei indischen Wollteppichen vor. In unseren indischen Kollektionen werden Wolle und Seide handgesponnen und die Wolle wird sogar per Hand kardiert. Diese Verfahren gewährleisten die Reinheit des Materials, die inneren Fasern werden separiert und nur die äußeren für die Herstellung der Teppiche genutzt. So flockt keine Wolle aus.

Was kann ich gegen ein Verrutschen des Teppichs tun?

Nach eingehender Forschungsarbeit haben wir zusammen mit einem europäischen Hersteller eine Antirutsch-Unterlage mit einzigartigen Merkmalen entwickelt, die dieses Problem behebt:

  • Unterstützt den Teppich und verlängert dessen Lebensdauer
  • Antibakterielle Wirkung
  • Antiallergisch
  • Bis 40° bei normalem Waschprogramm waschbar
  • Zerfällt und/oder verfärbt nicht
  • Hinterlässt keine Abdrücke auf dem Boden, auch nicht nach langer Nutzung
  • Mit Haftschicht imprägniert, kann aber leicht entfernt und neu verlegt werden.
  • Einfach zuzuschneiden, um die perfekte Größe zu erhalten

Diese Antirutsch-Unterlage können Sie auch bei uns bestellen, wenn Sie kein Teppich-Kunde sind. Kontaktieren Sie uns hier für die Bestellung einer Antirutsch-Unterlage.

Wer kümmert sich um die Reparatur eines Teppichs?

Gerne können Sie sich auch an uns wenden, wenn Ihr Teppich repariert werden muss.
Kontaktieren Sie uns über die Kontaktseite. Beschreiben Sie uns Ihr Problem und einer unserer Mitarbeiter wird Sie umgehend über unsere Reparatur- und Reinigungsmöglichkeiten sowie die entsprechenden Kosten informieren.

Wie sieht die Pflege eines TVR-Teppichs aus?

Sie können die jährliche Reinigung selbst durchführen. Wir empfehlen, dass Sie zuerst den Teppich gründlich mit dem Staubsauger absaugen. Im nächsten Schritt geben Sie etwas Essigessenz in lauwarmes Wasser (Verhältnis 1 zu 6), tränken ein Stück Tuch in diese Mischung und reiben es in einer Vor- und Rückwärtsbewegung (nie in einer Kreisbewegung!) über den Teppich.

Sie werden feststellen, dass das Tuch den Schmutz aufnimmt, Ihr Teppich wieder sauber ist und glänzt. Die Eintrübungen aufgrund von Unreinheiten sind verschwunden.

Weitere Informationen über die Reinigung der Teppiche finden Sie hier.

Andere

Was unterscheidet einen Teppich von TVR von anderen Teppichen?

Bei der Herstellung unserer Teppiche greifen wir auf die authentische Handwerkskunst des Teppichknüpfens zurück. Dieses Handwerk ist schätzungsweise mehr als 3000 Jahre alt. Wir fertigen Orientteppiche, die auf traditionelle Weise geknüpft werden. Unser einzigartiges Konzept besteht darin, dass wir Traditionelles verfeinern mit einem modernen Design, das den individuellen Kundenwünschen entspricht.

Es gibt einige „offenkundige“ Geheimnisse, die unsere Teppiche so einzigartig machen:

  • Unsere Teppiche sind handgeknüpft mit persischen Knoten.
  • Die verwendete Wolle wird von unseren Mitarbeitern im eigenen Betrieb in Indien von Hand kardiert. Dies ist ein sehr arbeitsintensives Verfahren, bei dem die Wolle so lange gekämmt wird, bis nur die qualitativ hochwertigsten Fasern übrig bleiben.
  • Nach dem Handkardieren wird die Wolle von unseren Mitarbeiten ebenfalls von Hand versponnen. Es ist wichtig, dass wir den ganzen Ablauf unter Kontrolle haben, denn nur dann können wir für eine gleichbleibend hohe Materialqualität eine Garantie geben.
  • Unser einzigartiges Färbeverfahren: Mit unserer Methode können wir die gleiche Farbe immer wieder aufs Neue mit herrlich subtilen Schattierungen kreieren.
  • Die Naturseide beziehen wir aus China. In unserem Betrieb in Indien erfolgt die Qualitätskontrolle des Rohmaterials, das anschließend wieder in unserem eigenen Betrieb von Hand versponnen wird.
  • Am Ende des Fertigungsprozesses werden alle unsere Teppiche von Hand gewaschen.
  • Das Design unserer Teppiche entwerfen wir selbst. Wir können somit individuell über Farbe, Muster und Größe bestimmen und die Teppiche entsprechend den Kundenwünschen persönlich gestalten.

Welchen Unterschied gibt es zwischen handgeknüpften und maschinell gewebten Teppichen?

Es gibt zahlreiche Unterschiede. Hier werden wir jedoch nur ein paar wenige nennen:

  • Ein handgeknüpfter Teppich hat einen Flor. Da die Knoten eng einander liegen, erhalten sie eine Richtung. Diese Richtung des Teppichs lässt sich leicht erspüren, wenn man mit der Hand über die Oberfläche streicht. Reiben Sie in die Laufrichtung des Flors, dann erscheint der Teppich in helleren Schattierungen. Wenn Sie gegen den Flor streichen, wirkt der Teppich dunkler. Von jedem Blickwinkel aus ergibt sie ein anderes Lichtmuster. Der Teppich lebt und verschafft uns immer wieder ein einzigartiges Erlebnis durch Licht und Schatten. Bei einem maschinell gewebten Teppich ist dies nicht möglich.
     
  • Ein handgeknüpfter Teppich ist geknüpft. Dies bedeutet, dass er niemals fusseln kann, da der Knoten fixiert ist. Bei vielen maschinell gewebten Teppichen lassen sich die Fäden, welche die Dicke des Teppichs bilden, leicht herausziehen. So ist es möglich, dass sich kahle Stellen bilden. Bei unseren Teppichen bleibt der Knoten immer fest und wird sich nicht lösen. Darin liegt auch das Geheimnis der langen Lebensdauer unserer Teppiche.
     
  • Ein handgeknüpfter Teppich kann auf traditionelle Weise immer wieder gewaschen werden, da er ein Fasergewebe ist. Das Wasser fließt zwischen den Knoten hindurch, so dass der Teppich bis in die Tiefe der Fasern gereinigt wird. Bei maschinell gefertigten Teppichen wird das Garn häufig auf einem synthetisches Trägermaterial festgeklebt. Diese Leimschicht lässt jedoch kein Wasser hindurch, folglich können diese Teppiche auch nicht mit Wasser gewaschen werden. Es bleibt die Trockenreinigung mit chemischen Mitteln. Diese werden auf den Teppich aufgesprüht und anschließend wieder abgeschabt, doch dadurch wird lediglich die obere Schicht gereinigt, der untere Teil der Fasern bleibt Schmutz behaftet.
     
  • Ein handgeknüpfter Teppich ist für Räume mit BODENHEIZUNG geeignet. Kleine Öffnungen zwischen den Knoten (die mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen sind) lassen die Wärme hindurch. Hält man die Hand über einen handgeknüpften Teppich, fühlt man die Hitze aufsteigen. Ein maschinell gefertigter Teppich hat keine offenen Poren und wird nur wenig oder keine Wärme durchlassen. Im schlimmsten Fall kann die Klebeschicht durch die Hitze der Fußbodenheizung sogar schmelzen und den Boden beschädigen.